Flughafen HH

Der Hamburger Flughafen, Daten, Zahlen und Fakten

Der Flughafen Hamburg ist der älteste und fünftgrößte Flughafen in ganz Deutschland. Jedes Jahr nutzen ihn Millionen von Fluggästen, um in den Urlaub oder in andere deutsche und europäische Städte zu fliegen. Im Jahr 2012 durchliefen 13.697.690 Millionen Passagiere den Hamburg Airport, Flugbewegungen wurden im gleichen Jahr insgesamt 152 890 gezählt. Im Zeitraum Januar bis Dezember 2012 wurden ab Hamburg acht Prozent der Buchungen von Flug Pauschalreisen durchgeführt. Mit einem Umsatz von 251,50 Millionen Euro allein im Jahr 2012 kann sich die Flughafen Hamburg GmbH als erfolgreiches Unternehmen betrachten.

Zu den Beschäftigten rund um den Hamburger Flughafen (inklusive Lufthansa-Basis) zählten im Jahr 2012 insgesamt 15 000 Personen. 1656 fielen dabei auf die FHG-Gruppe, 8000 auf die Lufthansa-Basis, 950 auf die Luftfahrtunternehmen, 796 auf Behörden und 3946 auf Sonstige. Der Hamburger Flughafen verfügt über zwei Terminals. Insgesamt fliegen an beiden Terminals 60 Airlines an und ab (inklusive Fracht und General Aviation). Am Terminal 1 sind es 45, am Terminal 2 15 Airlines. Die Anzahl der Check-in-Schalter beträgt 58 am Terminal 1 und 50 am Terminal 2, insgesamt sind es 108. Die Anzahl der Geschäfte und Restaurants an beiden Terminals ist ausgewogen. Jedes hat 11 zu bieten. Hinzu kommen 45 Restaurants und Geschäfte im Plaza und Pier, so dass die Gesamtanzahl sich auf 67 beläuft. Insgesamt verfügt der Flughafen über 28 Reisebürocounter, 26 im Terminal 1 und 2 im Terminal 2.

Der Flughafen selbst befindet sich ein wenig nördlich vom Hamburger Zentrum im Stadtteil Fuhlsbüttel. Seit einigen Jahren kann man den Flughafen nicht nur mit einem speziellen Bus aus der Innenstadt erreichen, es fährt auch die S-Bahn Linie S1 direkt bis vor die Tür. Wer mit dem Auto anreist, kann den Flughafenaus dem westlichen und nördlichen Schleswig-Holstein und Niedersachsen  bequem über die Autobahn A7 erreichen.

 

Quelle: Statista