Anfahrt - Fast alle Wege führen zu VOPI

 

Direkt an der B4 und nur 3,4 Kilometer von der A7 entfernt gelegen, ist der VOPI-Parkplatz in Bönningstedt sowohl aus Richtung Norden als auch von Süden her bestens zu erreichen. Dabei empfehlen wir folgende Anreiserouten:

Von Elmshorn/Pinneberg kommend, verlassen Sie die A23 an der Ausfahrt 17 Pinneberg Mitte und folgen anschließend der L99 (Hauptstraße) in Richtung Osten bis zur Kreuzung Tangstedter Chaussee (K6). Nach wenigen Metern zweigt von der Tangstedter Chaussee der Ellerbeker Weg rechts ab. Diesem folgen Sie bis er im Weiler Ellerbek in die Rugenberger Straße (K5) übergeht, die Sie direkt nach Bönningstedt führt.

Von Kiel/Quickborn sowie aus Süden/Elbtunnel kommend, verlassen Sie die A7 bei der Ausfahrt 24 Hamburg-Schnelsen und folgen dem Schleswiger Damm bis dieser in die Holsteiner Chaussee (B4) übergeht. Der B4 nach Norden folgend, erreichen Sie in Bönningstedt im Nu die Abzweigung zur Goosmoortwiete.

Von Lübeck/Bad Oldesloe kommend, lohnt es sich unter Umständen die A1 bei Bad Oldesloe zu verlassen und der B75 bis Elmenhorst zu folgen. Dort bildet die L82 die direkte Verbindung zur B432, der Sie bis zur Abzweigung der Ochsenzoller Straße (K107) in Norderstedt folgen. Die K107 führt Sie schließlich über die A7 und bis nach Bönningstedt.

Von Berlin/Hamburg-Barsbüttel kommend, folgen Sie der A24 bis diese endet und in die Siegekingallee übergeht. Der Sievekingallee in Richtung Westen folgend, erreichen Sie rechts abbiegend die Landwehr (B5), die Sie entlang der Außenalster und schließlich über die Alster bei Winterhude führt. Hier zweigt zunächst der Lokstedter Weg ab, der in die Osterfeldstraße übergeht und schließlich in die B447 mündet. Die B447 wiederum mündet bei der A7 Ausfahrt Hamburg-Schnelsen in den Schleswiger Damm, dem Sie bis zur Abzweigung in die Holsteiner Chaussee (B4) folgen. Auf der B4 in Richtung Norden fahrend, erreichen Sie in wenigen Minuten Bönningstedt.